Graffiti - legal oder illegal?

Strafrechtlich gesehen werden Graffiti - unbefugtes Bemalen von Wänden, Fensterscheiben, Zügen, etc. - als Sachbeschädigung eingestuft. Auch sind sie so manchem als "Schmierereien" ein Dorn im Auge, ganz besonders die kurzen "Tags" (Signaturkürzel).


Graffiti ist immer dann illegal, wenn der Eigentümer der besprühten Fläche nicht ausdrücklich seine Erlaubnis dafür gegeben hat. Eine solche Erlaubnis sollte immer schriftlich erfolgen.


Wer erwischt wird, muss mit polizeilichen Ermittlungen, gerichtlichen Verurteilungen und hohen zivilrechtlichen Schadensersatzforderungen rechnen. Bezahlt werden alle Schäden, die angerichtet worden sind.
(Z.B. Eisenbahnwagoons, die neu Lakiert werden müssen)





Auch wer nicht als "Writer" oder "Sprayer" am Graffiti beteiligt ist, sondern "nur" Schmiere steht, macht sich strafbar.


-------------------------

Trackback URL:
http://hannesr.twoday.net/stories/728701/modTrackback

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Präsentation
Hallo Hannes, gefällt mir, eure Seite! Ich habe...
Fjucarde - 29. Jun, 15:04
Neue Projekseite
Hallo nochmal an alle Besucher! Ab sofort ist die...
hannesr - 7. Jun, 16:34
Graffiti - legal oder...
Strafrechtlich gesehen werden Graffiti - unbefugtes...
hannesr - 31. Mai, 21:21
Graffiti in unserer Umwelt
Was ist ? Die Bezeichnung "Graffiti" (Einzahl Graffito)...
hannesr - 31. Mai, 16:57
Graffiti in Flensburg
Auch in Flensburg findet man viele "Schmierereien":...
hannesr - 30. Mai, 20:09

Status

Online seit 4465 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 29. Jun, 15:04

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Smalltalk
Unterrichtsprojekte
Veranstaltungen vom Seminar Kommunikations- und Informationstechnik. Unterricht und Internet
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren